Drei Teams ungeschlagen - Top-Teams starten Samstag

TBT News 2020

Mit gleich acht Spielen im Feld der Road To Timmendorfer Strand sind die Männer-Duos auf der deutschen Tour in Düsseldorf (24.-26. Juli) gestartet. Dollinger/Kulzer, Wolf/Wolf und Pfretzschner/ Sievers sind nach jeweils zwei Siegen noch ungeschlagen. Das Feld der Top-Teams geht am Samstag ab 12 Uhr in den Sand. Sportdeutschland.TV und Twitch sind live im Stream dabei, SPORT1 überträgt ab 19:00 Uhr live im Free-TV.

Den besten Tag in Pool A haben Armin Dollinger/Simon Kulzer erwischt. Nach zwei Siegen gegen Moritz Klein/Rudy Schneider und Manuel Harms/Richard Peemüller sind sie als einziges Team noch ungeschlagen. Die Brüder Benedikt und Jonas Sagstetter sowie Harms/Peemüller streiten sich mit jeweils einem Erfolg noch um den Halbfinal-Spot. Darauf keine Chance mehr haben Klein/Schneider, die nach einer verletzungsbedingten Aufgabe am Samstag nicht mehr antreten.

In Pool 2 weiter ungeschlagen sind die Wolf-Brüder Georg und Peter. Im zweiten Match setzten sie sich in drei Sätzen gegen Tobias Brand und Jonas Reinhardt durch, die nach der langen Pause noch nicht in Tritt kommen. Ohne Niederlage geblieben sind auch Simon Pfretzschner/ Milan Sievers. Beide Teams kämpfen am Samstag ab 10:55 Uhr um Platz eins in der Gruppe.

"Zwei Spiele, zwei Siege, gut gelaufen für uns heute. Zweites Spiel lief dann nicht mehr so super, wie wir uns das erhofft haben, aber im Endeffekt haben wir die beiden Spiele gewonnen und sind zufrieden mit unserer Leistung. So kann es weiter gehen", fasste Simon Pfretzschner den Tag zusammen.

Die Finalspiele um die ersten DM-Tickets finden am Samstag um 16:50 Uhr statt. Sportdeutschland.TV, Twitch und SPORT1.de (Stream-Links am Ende der Seite) sind live im Stream dabei.

Nationalteam vs. Interims-Duo zum Start

Ab 12 Uhr gehen auch die Top-Teams in den Sand. Den Tag eröffnen das Nationalteam Nils Ehlers/Lars Flüggen gegen den Österreicher Julian Hörl, der mit Sven Winter auf Court 1 startet. Parallel wird auch auf Court 2 um die ersten Siege gekämpft. Das Gastteam Mirco Gerson/Adrian Heidrich aus der Schweiz trifft auf Paul Becker/Jonas Schröder.

Vize-Weltmeister vs. Deutsche Meister im Free-TV

13:05 Uhr betreten schließlich die Vize-Weltmeister Julius Thole/Clemens Wickler das Spielfeld. Gegner sind Lukas Pfretzschner/Steven van de Velde. Den Auftritt gibt es live bei Twitch und Sportdeutschland.TV. Gleichzeitig gibt es auf Court 2 die Neuauflage des DM-Halbfinals von 2019: Die Poniewaz-Zwillinge gegen Philipp-Arne Bergmann/Yannick Harms.

Zum TV-Spiel am Abend wartet ein echter Leckerbissen, wenn die Poniewaz-Zwillinge als aktuelle Deutsche Meister auf Julius Thole/Clemens Wickler treffen. SPORT1 überträgt ab 19:00 Uhr live im Free-TV.

Übertragung Samstag

Alle Spiele auf Court 1 | Sportdeutschland.TV & Twitch

Alle Spiele auf Court 2 | Sportdeutschland.TV

Alle Spiele ab 16:50 Uhr auf Court 1 auf SPORT1.de

Thole/Wickler vs. Poniewaz/Poniewaz ab 19:00 Uhr live im Free-TV bei Sport1

veröffentlicht am Freitag, 24. Juli 2020 um 23:45; erstellt von Vetter, Ronja