18.05.2013

"Böckeratzka" überzeugen beim smart beach cup

Markus Böckermann und Mischa Urbatzka (beide FC St. Pauli) boten als Team "Böckeratzka" eine überzeugende Leistung in den ersten beiden Spielrunden beim smart beach cup Norderney. Nebenbei hatten sie auch noch Zeit genug für ein launiges Zuschauerspiel auf dem Center Court. Markus servierte Aufschläge und die Zuschauer auf der gegnerischen Seite durften die Bälle abwehren. Unter FC St. Pauli Fangesängen gelang es vielen an die Bälle zu kommen, und so Preise der Toursponsoren zu gewinnen. Sportlich hieß es für die Topgesetzten zum Auftakt 2:0 gegen Bennet und David Poniewaz (beide TV 01 Bohmte) und anschließend gewannen sie ebenfalls ohne Satzverlust gegen Paul Becker/Aljoscha Grabowski (beide TG Rüsselsheim/TSV Frankenberg). Auch die Teams Stefan Köhler/Manuel Lohmann (SVG Lüneburg/TGM Mainz-Gonsenheim), an Position zwei gesetzt, und Finn Dittelbach/Lars Flüggen (TSV St. Peter-Ording/VCO Berlin), an drei gesetzt, erwischten einen guten Start in das Turnier. Für alle geht es heute am frühen Abend um den direkten Einzug in das morgige Halbfinale. Schon den ganzen Tag freuen sich die Beach-Volleyball Fans über volle Tribünen und eine tolle Atmosphäre am Norderneyer Januskopf.